Klick...

14.10.2013 ⋅ Kategorien:
Zwei Wochen Urlaub sind seit einer Woche vorüber und gerade lasse ich die Eindrücke Revue passieren. Ich habe viel in der Region fotografiert und dabei interessante Gespräche mit kultur- und fotografieinteressierten Menschen geführt. Und dann waren da die Knipser... Nichts gegen die Knipser, aber wenn einem ständig jemand mit einer im Zwei-Sekunden-Takt klickenden Kamera durchs Motiv läuft, kommt man zwangsläufig ins Grübeln. Warum nimmt sich dieser Mensch nicht zwei Minuten Zeit und schaut (...)

Ohne Worte

14.08.2013 ⋅ Kategorien:

Neu
Foto's von Negativ oder Dia

(Inklusive Deppenapostroph auf einem Zettel im Schaufenster des örtlichen Fotokopierdienstleisters.)

Das ist ja mal was wirklich Neues.

Filmscannen rückwärts

26.11.2012 ⋅ Kategorien:

Das Problem, das ich im Moment noch in der Digitalfotografie sehe, ist die Projektionsqualität und die Archivfestigkeit.

Der digitale Workflow hat durchaus seine Vorteile für bspw. Printmedien, Web-Präsentationen oder Monitorbetrachtung. Die nutzen i.d.R. auch gar nicht das volle Potential des abgelieferten Bildes aus. Ein weiterer Vorteil der Digitalfotografie ist die Möglichkeit der einfachen Nachbearbeitung und verlustfreien Vervielfältigung der Bilder (Kopie von Kopie ohne (...)